Energiespeicher

Aus BS-Wiki: Wissen teilen
(Weitergeleitet von Methanisierung)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Energiespeicher
vernetzte Artikel
Energie Kraftwerk

Bei der Gewinnung (besser: Umwandlung in) elektrischer Energie besteht z. B. in der Nacht das Problem, dass der Strombedarf im Netz niedriger ist als gleichzeitig elektrische Energie erzeugt wird, z. B. weil ein Atomkraftwerk nicht einfach während des Betriebes ausgeschaltet werden kann. Um die Wirtschaftlichkeit zu steigern, bietet es sich an, die nicht benötigte Energie zwischenzuspeichern, z. B. in:

Weblinks

  • Energiespeicher als Google-Suchbegriff
  • Energiespeicher in der Wikipedia
  • Energiespeicher hier in bs-wiki.de mit Google
  • Deutsche Bank AG: Moderne Stromspeicher Die DB-Studie analysiert, inwieweit die wachsenden Mengen regenerativer Elektrizität und damit das Auseinanderfallen von Stromproduktion und -verbrauch zum Verlust produzierter Elektrizität und der Gefährdung einer gesicherten Elektrizitätsversorgung führen können. Untersuchungsgegenstand ist die Frage, ob moderne Stromspeicher den Strukturwandel in der Energieversorgung positiv begleiten können. Mit Pumpspeichern und Speicherwasserkraftwerken, Druckluftspeichern, Wasserstoff- und Methanspeicherung (bzw. Methanisierung) werden technische Lösungsansätze thematisiert und mittels Effizienz- und Kostenkriterien bewertet.