Dynamische Aufladung: Antworten: Unterschied zwischen den Versionen

Aus BS-Wiki: Wissen teilen
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
(6 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
1.Wann entsteht die rücklaufende Druckwelle im Ansaugrohr?  
+
'''''1.Wann entsteht bei der dynamischen Aufladung die rücklaufende Druckwelle im Ansaugrohr?'''''  
  Beim Öffnen der Einlassventile entsteht die Druckwelle und bewegt sich rücklaufend fort.
 
  
2.Wann wird auf kurze, aber dicke Ansaugrohre umgeschaltet?
+
Wenn man von dynamischer Aufladung spricht, entsteht beim Öffnen der Einlassventile eine rücklaufende Druckwelle, welche auf die "wartende" Luftsäule im Ansaugrohr trifft und reflektiert wird. So entsteht der dynamische Aufladeeffekt.
Die kurzen, dicken Ansaugrohre werden im oberen Drehzahlbereich eingesetzt, um die Füllung
+
 
und Leistung zu verbessern.
+
'''''2.Wann wird beim Schaltsaugrohr auf kurze, aber dicke Ansaugrohre umgeschaltet?'''''
 +
 
 +
Bei einem Schaltsaugrohr wird erst im oberen Drehzahlbereich auf kurze, dicke Ansaugrohre umgeschaltet, um die Füllung und Leistung des Motors zu verbessern.
  
  

Aktuelle Version vom 23. Februar 2006, 10:51 Uhr

1.Wann entsteht bei der dynamischen Aufladung die rücklaufende Druckwelle im Ansaugrohr?

Wenn man von dynamischer Aufladung spricht, entsteht beim Öffnen der Einlassventile eine rücklaufende Druckwelle, welche auf die "wartende" Luftsäule im Ansaugrohr trifft und reflektiert wird. So entsteht der dynamische Aufladeeffekt.

2.Wann wird beim Schaltsaugrohr auf kurze, aber dicke Ansaugrohre umgeschaltet?

Bei einem Schaltsaugrohr wird erst im oberen Drehzahlbereich auf kurze, dicke Ansaugrohre umgeschaltet, um die Füllung und Leistung des Motors zu verbessern.



--Sebastian D 09:57, 12. Jan 2006 (CET)