Dichtungen: Lösungen

Aus BS-Wiki: Wissen teilen
Version vom 9. Oktober 2008, 13:55 Uhr von Tobias W. (Diskussion | Beiträge) (<u>Aufgabe 1</u>)
(Unterschied) nächstältere Version→ | Aktuelle Version (Unterschied) | ←nächstjüngere Version (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aufgabe 1

geg.: d=10 mm; n=7500 min-1
ges.: passende Dichtung


Umfangsgeschwindigkeit v:
v = π * d * n
v = π * 10 mm * 7500 min-1

v = 235619,45 mm*min-1Pfeil.gif3,93 m*s-1


Antw.: Für die Abdichtung des Winkelschleifergetriebes ist ein Filzring nach RM Tab.19-9a ausreichend.

Hinweis: Der gewählte Filzring ist nicht die einzige Dichtung, die hätte verwendet werden können. Diese Art der Dichtung ist aber die preiswerteste und für den Verwendungszweck völlig ausreichend.

Zurück zum Thema: Dichtungen