Auftragsschweißen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus BS-Wiki: Wissen teilen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 9: Zeile 9:
  
 
--[[Benutzer:Egmont|Egmont]]
 
--[[Benutzer:Egmont|Egmont]]
 +
 +
 +
{{ Sprungmarke Schweißverbindungen}}

Version vom 10. Oktober 2008, 18:08 Uhr

Durch Auftragsschweißen können verschlissene Flächen von Werkstücken neu aufgetragen werden.Dieses macht man sich zum Nutzen bei:

  • Bauteilen mit verschleißenden Oberflächenwerkstoffen, in dem diese mit Schichten aus
    verschleißfesteren Werkstoffen gepanzert werden.(sog. Schweißpanzern)
  • Korrosiv unbeständigen Werkstoffen,diese können mit Werkstoffen welche Korrosionsbeständiger sind plattiert werden. (sog. Schweißplattieren)
  • Nicht artgleichen Werkstoffen, bei diesen wird durch den Auftragwerkstoff eine Beanspruchungsgerechte Bindung erzielt. (Puffern)



--Egmont


Zur Übersicht
Schweißverbindungen