Suchergebnisse

Wechseln zu: Navigation, Suche

Es gibt eine Seite, die den Namen „Wolfram“ hat. Weitere Suchergebnisse:

Übereinstimmungen mit Überschriften

  • …rde aus Wolfschaum Wolfrahm bzw. Wolfram.|L-Abk. bzw. redirect=#REDIRECT [[Wolfram]]|radioaktiv=|hoch=Molybdän|runter=Seaborgium|Bild-Element=|Bild-Verwendun
    929 Bytes (117 Wörter) - 14:57, 20. Jul. 2018

Übereinstimmungen mit Texten

  • Der Leuchtkörper (Glühdraht, Wendel) besteht aus [[Wolfram]], das einen [[Schmelzpunkt]] …rstörung der Wendel führen kann. Bei den hohen Wendeltemperaturen kann [[Wolfram]] abdampfen und den Glaskolben von innen schwärzen. Dadurch wird die Licht
    5 KB (603 Wörter) - 12:39, 22. Mai 2019
  • | [[Wolfram]] || [[W]] || 3.410 °C || 19,26 g/cm³ || 74
    2 KB (257 Wörter) - 21:17, 10. Aug. 2015
  • …[[Stahl]]trägern und zum Löten von schwer benetzbaren Werkstoffen, wie [[Wolfram]] und [[Molybdän]], verwendet.
    19 KB (2.841 Wörter) - 16:26, 25. Aug. 2015
  • === [[Wolfram]] === * [http://atom.kaeri.re.kr/cgi-bin/nuclide?nuc=W alle bekannten Wolfram-Isotope]
    59 KB (7.612 Wörter) - 23:50, 28. Sep. 2013
  • …eißprozessen. Der Lichtbogen brennt zwischen einer nicht abschmelzenden [[Wolfram]]elektrode und dem Werkstück. Die Elektrode, der Lichtbogen und das Schmel
    2 KB (348 Wörter) - 20:29, 23. Apr. 2006
  • W
    …}''' ist das [[Elementsymbol|chemische Symbol]] für das [[PSE|Element]] [[Wolfram|'''W'''olfram]].
    431 Bytes (56 Wörter) - 01:05, 31. Dez. 2011
  • …L-Abk. bzw. redirect=#REDIRECT [[Molybdän]]|radioaktiv=|hoch=Chrom|runter=Wolfram|Bild-Element=|Bild-Verwendung=|www= wurde 1790 in Schweden durch Hjelm entd
    946 Bytes (115 Wörter) - 09:47, 10. Nov. 2017
  • …K-Wiki=[Xe] 6s<sup>2</sup> 4f<sup>1</sup>4 5d<sup>3</sup>|pre=Hafnium|next=Wolfram|Metall=Metall|E-Name=Tantalum|L-Name=|Verwendung=|Wortherkunft=Elementbezei
    900 Bytes (118 Wörter) - 22:56, 21. Dez. 2011
  • …rde aus Wolfschaum Wolfrahm bzw. Wolfram.|L-Abk. bzw. redirect=#REDIRECT [[Wolfram]]|radioaktiv=|hoch=Molybdän|runter=Seaborgium|Bild-Element=|Bild-Verwendun
    929 Bytes (117 Wörter) - 14:57, 20. Jul. 2018
  • …s2 4f14 5d5|EK-Wiki=[Xe] 6s<sup>2</sup> 4f<sup>1</sup>4 5d<sup>5</sup>|pre=Wolfram|next=Osmium|Metall=Metall|E-Name=Rhenium|L-Name=|Verwendung=|Wortherkunft=E
    745 Bytes (92 Wörter) - 23:03, 21. Dez. 2011
  • …kzeuge gefertigt. Legierungszusätze betragen bis zu 5% von: Chrom – Cr; Wolfram – W; Molybdän – Mo; Vanadium – V, welche eine höhere Anlassbeständ …n oder Nickel) und einigen Carbidbildnern (Chrom, Molybdän, Vanadium oder Wolfram) aus. Sie wurden 1907 in den USA unter eigenen Markenbezeichnung auf den Ma
    30 KB (3.892 Wörter) - 13:27, 10. Mai 2016
  • == Wolfram-Inertgasschweißen (WIG) == …Ländern heißt das verfahren TIG nach dem englischen „ Tungsten“ für Wolfram.
    5 KB (772 Wörter) - 20:18, 23. Nov. 2011
  • …. redirect=#REDIRECT [[Seaborgium]]|radioaktiv=[[radioaktiv]]es&nbsp;|hoch=Wolfram|runter=Seaborgium|Bild-Element=|Bild-Verwendung=|www= wurde 1974 in UdSSR d
    688 Bytes (84 Wörter) - 20:31, 20. Mär 2007
  • …dia.org/wiki/Liste_der_Legierungselemente Legierungselementen] wie Kobalt, Wolfram, Molybdän, Nickel, Vanadium und Titan. …hlegierter Stahl mit Verschleiß- und wärmebeständigen Bestandteilen wie Wolfram, Vanadium, Molybdän, Kobalt und Chrom.
    12 KB (1.581 Wörter) - 17:42, 7. Feb. 2014
  • …n entstehen in einer evakuierten Röhre mit [[Kathode]] (Drahtwendel aus [[Wolfram]]) und [[Anode]].
    10 KB (1.419 Wörter) - 17:48, 7. Feb. 2014
  • …izen hergestellt werden. Man verwendet deshalb Warmarbeitsstähle, die mit Wolfram, Kobalt, Chrom, Nickel, Vanadium und Molydän legiert sein können. Seit de
    24 KB (3.341 Wörter) - 17:53, 7. Feb. 2014
  • Das beste Anodenmaterial ist Wolfram. Es hat sind dadurch elastischer als reines Wolfram und neigen bei den hohen thermischen (und
    9 KB (1.220 Wörter) - 17:15, 3. Feb. 2018
  • Das sogenante '''WIG 141''' ( Wolfram- Inert- Gasschweißen/ engl.TIG, EN ISO 4063 ) wurde 1936 unter dem Namen A ''TIG bedeutet im engl. Tungsten- Inert- Gasschweißen. Tungsten/ Wolfram''
    4 KB (536 Wörter) - 16:16, 22. Okt. 2013
  • | [[Wolfram]] || 0,13
    2 KB (196 Wörter) - 16:14, 13. Sep. 2017
  • …niumsulfid: [[Cobalt]], [[Eisen]], [[Mangan]], [[Nickel]], [[Vanadium]], [[Wolfram]] und [[Zink]] ("Ammoniumsulfidgruppe")
    1.022 Bytes (111 Wörter) - 12:26, 22. Mär 2017

Zeige (vorherige 20 | nächste 20) (20 | 50 | 100 | 250 | 500)