Suchergebnisse

Wechseln zu: Navigation, Suche

Es gibt eine Seite, die den Namen „Carbonylgruppe“ hat. Weitere Suchergebnisse:

Übereinstimmungen mit Überschriften

  • …nd [[Ketone]] werden als Carbonylverbindungen bezeichnet, da sie beide die Carbonylgruppe als Strukturelement besitzen. Carbonylverbindungen mit einer endständigen Das Sauerstoff-Atom der Carbonylgruppe wird protoniert, d. h. ein Proton angelagert, wodurch es eine positive Ladu
    6 KB (752 Wörter) - 20:22, 12. Dez. 2016

Übereinstimmungen mit Texten

  • {{navi|Carbonylgruppe|Aldehyde}}
    2 KB (228 Wörter) - 19:53, 30. Mär 2012
  • …f den negativen induktiven Effekt des Carbonyl-O-Atoms zurückzuführen ([[Carbonylgruppe]] >C=O) Die [[Elektron]]en werden dem H-Atom entzogen Richtung O-Atom, dadu
    5 KB (611 Wörter) - 23:47, 25. Dez. 2017
  • {{navi|Carbonylgruppe|Ketone}} …hemische Verbindungen, die als [[funktionelle Gruppe]] eine endständige [[Carbonylgruppe]] CHO enthalten.
    4 KB (497 Wörter) - 00:02, 26. Dez. 2017
  • …der primären bzw. sekundären Hydroxylgruppen. Vergleiche die Lage der [[Carbonylgruppe]]:
    6 KB (685 Wörter) - 12:42, 13. Dez. 2016
  • {{navi|Carbonylgruppe|Aldehyde}} …C]]=[[O]] ([[Carbonylgruppe]]), Ketone enthalten eine nicht endständige [[Carbonylgruppe]] (Ketogruppe)
    3 KB (426 Wörter) - 00:03, 26. Dez. 2017
  • …nd [[Ketone]] werden als Carbonylverbindungen bezeichnet, da sie beide die Carbonylgruppe als Strukturelement besitzen. Carbonylverbindungen mit einer endständigen Das Sauerstoff-Atom der Carbonylgruppe wird protoniert, d. h. ein Proton angelagert, wodurch es eine positive Ladu
    6 KB (752 Wörter) - 20:22, 12. Dez. 2016
  • Das Sauerstoffatom der Carbonylgruppe Der [[Aldehyde]] und [[Ketone]] hat zwei freie Elektronenpaare. Daher könn
    2 KB (237 Wörter) - 20:24, 12. Dez. 2016
  • {{navi|Carbonylgruppe|Aldehyde}}
    400 Bytes (55 Wörter) - 20:29, 26. Feb. 2016
  • {{chas|15-22|Addition an die [[Carbonylgruppe]]}}
    470 Bytes (58 Wörter) - 16:33, 12. Aug. 2014
  • | 12.16|| {{fb|332}}||1||Derivate der Carbonsäuren|| Reaktivität von [[Carbonylgruppe|Carbonyl-Verbindungen]] ||
    18 KB (1.618 Wörter) - 16:53, 13. Aug. 2019
  • {{navi|Carbonylgruppe|Aldehyde}}
    317 Bytes (43 Wörter) - 22:01, 9. Mär 2015
  • {{navi|Carbonylgruppe|funktionelle Gruppe}} Amide sind chemische Verbindungen, die als [[funktionelle Gruppe]] eine [[Carbonylgruppe]] enthalten, bei der ein Rest durch [[Ammoniak]] [[Substitution|substituier
    343 Bytes (39 Wörter) - 21:48, 24. Sep. 2017
  • {{navi|Carbonylgruppe|Aldehyde}}
    156 Bytes (12 Wörter) - 16:55, 14. Jul. 2015