Urheberrechte beachten

Aus Wiki der BI Luene-Moorfeld
Wechseln zu: Navigation, Suche

Abschreiben und Kopieren sind einfach, aber ...

... fremde Texte und Bilder sind in der Regel durch die Urheberrechte des Autors geschützt. Deshalb gilt als Grundregel:
Verwende niemals urheberrechtlich geschütztes Material ohne Einwilligung der Rechte-Inhaber!
Du schadest damit dem Projekt Wiki!

In diesen Fällen darfst Du fremdes Text- und Bildmaterial verwenden:

  • Der Autor hat das Material ausdrücklich als Public Domain bzw. gemeinfrei zur Nutzung freigegeben.
  • Der Autor stellt sein Material zur Verwendung unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation zur Verfügung.
  • Texte und Bilder, deren Urheber seit 70 Jahren oder länger tot ist.

In allen Fällen sollte zur Vermeidung von Missverständnissen die Quelle auf der Diskussionsseite des Artikels bzw. der Bilddatei angegeben werden. Sonst müssen wir davon ausgehen, dass der Artikel oder das Bild eine Urheberrechtsverletzung darstellt und ihn löschen.

Zeitungsartikel

Nach § 49 Abs. 1 UrhG ist die öffentliche Wiedergabe einzelner Artikel aus Zeitungen zulässig, sofern die Artikel politische oder wirtschaftliche Tagesfragen betreffen.

Kontrolle

Auf der Internetseite Copyscape kann im Schnellverfahren überprüft werden, ob ein Artikelklau vorliegt:

Hinweis an Rechteinhaber

Das Projekt Wiki weist seine Autoren auf allen Eingabeseiten darauf hin, kein Material zu verwenden, das Urheberrechten Dritter unterliegt und versucht im Rahmen des Möglichen, Urheberrechtsverletzungen aufzuspüren. Es kann trotzdem nicht ausgeschlossen werden, dass urheberrechtlich geschütztes Material nicht sofort als solches erkannt wird. Wenn uns eine Urheberrechtsverletzung angezeigt wird, nehmen wir selbstverständlich solches Material umgehend vom Server.

Sollten Sie der Rechteinhaber von Texten sein, die ohne ihre Genehmigung hierher kopiert wurden, wenden Sie sich bitte per Mail an den Projektleiter. Damit wir dem Fall nachgehen können, sollte Ihre Mail den betroffenen Text genau bezeichnen (URLs angeben) und auch Ihre Publikation oder Website nennen, aus der der Text stammt.

Zum Weiterlesen